TAKE IT. POP IT. FEEl IT.

#EnjoyTheSin

Section

#EnjoyTheSin

Der Storch brachte einen frechen Dachs namens Karl Stick zu seinen Eltern nach Düsseldorf. Seinen Hörsinn verlor er irgendwo im Himmel, während er zugestellt wurde. Deshalb ist er ein sehr visuelles Tier geworden, das neugierig ist und dessen Phantasie nie aufhört zu arbeiten, was ihm sehr wichtig ist.

Kreativität braucht kein Hören, weil sie im Kopf entsteht. Er beschäftigt sich liebend gern mit seiner Phantasie und Träume. Deshalb machte der mutige Frechdachs zum ersten Mal beim Kunstbox Challenge von The Gillard mit seinem Titel "Enjoy the Sin“ mit. Seine Großmutter sagte einst einem Hausarzt, dass man nur einmal lebt und es nicht schadet, eine Sünde zu genießen. Genieß den GinGillard!

Karl Stick KunstBox für GinGillard

Künstler:innen gestalteten auch: